Am Spielfeldrand

„Wir lernen, während wir segeln. Deshalb ärgere ich mich so über die vielen Kommentatoren am Spielfeldrand, die ohne viel Einsicht die Wissenschaftler und Politiker kritisieren, die sich bemühen, die Epidemie unter Kontrolle zu bringen. Das ist sehr unfair.“

Peter Piot

Präzise auf den Punkt gebracht von Monsieur Piot, einem belgischen Arzt und Wissenschaftler, der Covid-19 selbst durchlitten hat. Dem belgischen Magazin Knack hat er ein Interview gegeben, das in Science und der Welt zusammenfassend wiedergegeben wird. – Das wird unseren „besorgten Bürgern“ herzlich wurscht sein, die sind nun einmal leidenschaftliche Spielfeldrandkommentatoren, und wer jemals Kinder auf dem Fußballplatz hatte, weiß, was das heißt.

Besorgte Bürger zitieren üblicherweise gerne den Volkmund. Aus dem stammt auch der Satz: „Wer sich in Gefahr begibt, der kommt darin um.“ Herzliche Grüße an die nächste bräunliche Schmutzel-Demo.


Bildrechte: Bayerischer Rundfunk/picture alliance, ZUMA Press, verändert

3 Kommentare zu „Am Spielfeldrand“

  1. Ich finde es immer wieder amüsant, dass es unter den verschwörungsmythologisch (von Theorie kann da nicht gesprochen werden) agierenden Zeitgenossen so viele Tätowierte gibt, wie das Foto zeigt, die sich willig Substanzen unter die Haut impfen lassen, über deren Zusammensetzung sie keine Kontrolle haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.